Newsletter | 17.05.2010
15.10.2013
Newsletter | 25.09.2010
15.10.2013

Newsletter | 17.06.2010

Kilikanoon ist berühmt dafür Weltklasse Shiraz herzustellen. Tatsächlich,
Kilikanoon Orcale, unser Flaggschiff hat die Auszeichnung „Best Shiraz Worldwide“ bei zwei der renommiertsten internationalen Konkurrenzen gewonnen.

Wir produzieren „Reserve Shiraz“ aus mehreren der erlesensten Gebiete Süd-Australiens (und das gleichzeitig auch der Welt) – Clare Valley, Barossa Valley
und McLaren Valley.

Hermitage in Frankreichs Rhône Tal ist der Geburtsort der Syrah/Shiraz Traube.
Es sind die gleichen Trauben-Varianten, und obwohl die Legende besagt, dass sie
entdeckt wurden in Shiraz, Persien, ist das nicht wahr.

Sie sind seit römischen Zeiten auf der berühmten Hermitage Hanglage gewachsen,
Funde von römischen Amphoren belegen und unterstreichen dies.

So war es für Kilikanoon Weinbauer und Gründer Kevin Mitchell natürlich nur
naheliegend , sein Tribut und seinen Respekt dieser Traube zu zollen und direkt
zum Ursprung dieser Hermitage-Traube zu gehen.

Kilikanoon Teilhaber und CEO Nathan Waks
hat französische Wurzeln und Verbindungen, studierte Cello am Pariser Konservatorium, und durch diese Verbindungen, eine Beziehung mit dem Cave de Tain, Eigentümer von ungefähr 35 der 140 Hektar der Hermitage, war geboren.Wir möchten die Musikanalogie von Stradivari verwenden, der große Master-Geigen-Schöpfer des achtzehnten Jahrhunderts, dessen Instrumente ihre einzigartigen und unverwechselbaren Charakteristika behalten, aber deren Klang jedes Mal nur Nuancen anders ist, abhängig von der Sachkenntnis, Spielart und Individualität des Geigers….

Kilikanoon „Alliance-Hermitage“, „Crozes-Hermitage“ und „Hermitage-Blanc“, vinifiziert aus vier Weingärten der Cave de Tain, die „ausgeliehen“ wurden an Kilikanoon.

Kilikanoon Alliance Hermitage Red

Kilikanoon Alliance Hermitage White

Kilikanoon Alliance Crozes – Hermitage

Kevin geht nach Frankreich zu jeder Weinlese, und trifft alle Entscheidungen bezüglich der Auswahl der Trauben, Pressung, Gärung und Reifung der Weine.Wir haben ein spezielles Fermentierungsverfahren und verwenden natürlich nur die feinste französische Eichenfässer. Er wird kurze Zeit in Frankreich sein um die 2009er Weinlese, unser Drittel und denjenigen Teil zu selektieren, um eine
perfekte und vollkommene Qualität zu liefern.

Kein Aufwand ist uns zu groß, um das Beste zu bieten.

Die erste Weinlese von dieser Partnerschaft war im Jahr 2007, derjenige, der bereits große Ritterschläge erhalten hat von solchen renommierten Fachjournalisten wie Robert Parker, besonders für
die „Hermitage-Blanc“, von denen einige bereits nahezu 100 Punkte in den Bewertungen erhalten haben, z.B. Chapoutier mit 98-100.

Der grösste Teil der roten Hermitage hat bisher nur Barrel-Beispielrezensionen erhalten

Kilikanoon ist der zurzeit einzige australische Weinproduzent, der gesetzlich ermächtig ist einen „Hermitage“ zu produzieren und zu bezeichnen!

 Please read more – download the complete Press Article as PDF-File


<  
  
Wenn Sie an weiteren Informationen zu diesen, hier vorgestellten und weiteren Weinen aus unserem Portfolio interessiert sind kontaktieren
Sie bitte direkt unseren European Sales Director, Michael Strater.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DeutschEnglishFrançaisEspañolItaliano